So installieren Sie MacOS 10.12.4 auf die Werksversion

Das Mac-Betriebssystem wurde vor kurzem aktualisiert und bietet möglicherweise etwas Neues für alle, die MacOS 10.12.4 auf die werkseitige Version oder die nächstmögliche Version installieren müssen. Eine neue Befehlskombination ermöglicht jetzt diese Rückkehr, anstatt nur die aktuelle Version wiederherzustellen oder das System auf die aktuellste zu aktualisieren. Dies bedeutet, dass es jetzt einfacher ist, Ihre Computersoftware in einem frühen Stadium wiederherzustellen, ideal für diejenigen, die sie verkaufen möchten. Schauen Sie sich die exemplarische Vorgehensweise unten an!

Tipp: Sehen Sie sich diese 17 Tricks an, um Ihren Mac vor unbefugtem Zugriff zu schützen!

So installieren Sie MacOS 10.12.4 auf die Werksversion

1 - Starten Sie Ihren Mac neu.

2 - Halten Sie beim Neustart des Mac die Umschalttaste - Wahltaste - Befehlstaste - R gedrückt .

3 - Lassen Sie die Tasten los, wenn Sie einen sich drehenden Globus oder das Apple-Logo anzeigen.

4 - Installieren Sie die Option MacOS im Fenster MacOS Utilities neu.

5 - Befolgen Sie die Anweisungen in den folgenden Fenstern.

6 - Wählen Sie aus, auf welcher Festplatte der Mac neu installiert werden soll.

7 - Nach der Neuinstallation des Systems wird Ihr Computer neu gestartet.

8 - Wenn Sie MacOS neu installieren, um den Computer zu verkaufen, geben Sie keine persönlichen Daten wie AppleID ein.

Siehe auch:

Was hielten Sie von dem neuen Update für MacOS 10.12.4?

Das erneute Installieren von MacOS auf die Version, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufs Ihres Computers gekauft haben, kann für alle sehr nützlich sein, die das System vollständig neu starten möchten. Die Methode ist besonders nützlich, wenn der Computer verkauft werden soll, der Mac in den Ausgangszustand zurückgesetzt werden soll und auch Ihre Apple-ID-Daten gelöscht werden sollen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Was haltet ihr von der neuen Version? Haben Sie Ihren Mac schneller gemacht oder haben Sie Probleme? Geben Sie im Kommentarbereich unten Ihre Meinung ab!

Interessante Artikel