Werden Sie mit diesen 9 Sites zum Magazinstar, um Cover zu erstellen

Sich für ein Magazin-Cover zu posieren, ist ein Privileg der Wenigen, wird aber von vielen geträumt. Auch wenn es sich um einen Witz handelt, ist es schwer, sich nicht als Titelseite eines Magazins vorzustellen, egal ob als Superstar, Model oder „Unternehmer des Jahres“, es gibt viele Möglichkeiten. Um so etwas auch spielerisch auf Ihrem Computer zu machen, waren Kenntnisse in Photoshop erforderlich. Auf einigen Websites kann jedoch jeder, auch ohne Bildbearbeitungskenntnisse, seine "Titelseiten" erstellen. Treffen Sie 9 dieser Sites, um Cover auf unserer Liste zu erstellen!

1. Fake Magazine Cover Maker

Diese Seite widmet sich ausschließlich der Erstellung von „Magazin-Covers“. Um es zu verwenden, gehen Sie einfach auf die Website, senden Sie ein Bild von sich selbst und wählen Sie aus, welche Publikation Sie drucken möchten. Durch ihn kann er zum Coverstar von Magazinen wie Forbes, Playboy, Time und Fortune werden.

2. PhotoFunia

PhotoFunia macht das Spiel noch ernster, indem es Ihr Foto nicht nur als Magazin-Cover platziert. Sie können auch ein Bild von sich auf Magazinseiten in Fotos prägen, die jemanden zeigen, der eine Zeitschrift liest. Das heißt, Sie können ein Bild erstellen, das den Eindruck erweckt, dass eine Person eine Zeitschrift über Sie liest!

3. Lustiges Foto

Funny Photo ist nicht so umfassend wie der vorherige Artikel und konzentriert sich nur auf Zeitschriftencover. Mit der Webanwendung können Sie jedoch nicht nur ein Bild von Ihnen platzieren und eine Vorlage auswählen, sondern dem Bild auch verschiedene Effekte hinzufügen, die mit einem integrierten Bildeditor im „Magazin“ angezeigt werden. Sie können sich auch in berühmten Zeitschriften wie Rolling Stone und Vogue einen Namen machen.

4. BigHugeLabs

Obwohl der Name scheinbar nicht mit Websites zum Erstellen von Covers zu tun hat, ist BigHugeLabs in Bezug auf die Möglichkeiten zum Erstellen von Covers am umfassendsten. Sie können nicht nur wie bei den vorherigen Optionen ein Foto auf ein Magazin-Cover setzen und Effekte hinzufügen, sondern auch den Anruf zur Story hinzufügen oder ein eigenes Magazin erstellen. Sie können als Herausgeber Ihres eigenen Magazins mitspielen.

5. Madmagz

Mit einem Namen, der ein Wortspiel für das klassische Mad Max-Kino ist, übertrifft Madmagz erneut die hier beschriebenen Funktionen. Sie können damit nicht nur Ihr eigenes Cover erstellen - selbst bei Anrufen und mit der Möglichkeit, beliebige Namen zu vergeben -, sondern auch Ihr ganzes Magazin erstellen! Die Web-App verfügt über mehrere Vorlagen, mit denen Sie Ihre eigene Version Ihres Lieblingsmagazins erstellen können.

Lesen Sie auch:

6. LucidPress

Mit einer ernsthafteren Herangehensweise als die hier genannten Apps ähnelt LucidPress Madmagz in Bezug auf die Funktionen, die den Benutzern zur Verfügung stehen. Sein Vorschlag betrifft jedoch die Erstellung von Pressematerialien. Zusätzlich zu Magazinen können Newsletter, Broschüren und Einladungen erstellt werden. Obwohl diese Funktionen bezahlt werden, ist die Covererstellung kostenlos.

7. Fakeazine

Ohne so viele Funktionen wie LucidPress und Madmagz gibt Fakeazine die Grundfunktion zurück, nur ein falsches Cover mit einem Bild von Ihnen zu erstellen. Es funktioniert ganz einfach: Laden Sie ein Foto hoch, wählen Sie eine Vorlage - es kann sich um ein 2D- oder 3D-Cover handeln, eher um ein echtes Magazinfoto - und teilen Sie Ihre Kreation mit der Welt ... oder einfach nur mit Ihren Freunden. lacht

8. Canva

Canva ist ein nützliches Tool zum Hinzufügen von Text zu Bildern. Sie können jedoch Ihre eigenen Fotos und Bilder zu vordefinierten Vorlagen hinzufügen und anschließend die gewünschten Titelanrufe hinzufügen. Sie müssen nicht einmal die Fotos zuschneiden, was von der Webanwendung automatisch erledigt wird.

9. Pulp-O-Mizer

Wenn Sie den Retro-Stil mögen, ist Pulp-o-mizer das perfekte Werkzeug, um Ihr eigenes Magazin-Cover in diesem Stil zu erstellen. Hier können Sie auch Ihre eigenen Titel- und Titelanrufe erstellen - einschließlich eines Zufallstitelgenerators für diejenigen, die Probleme haben - einschließlich der Anpassung der Textgröße, der Spaltenplatzierung und mehr. In-App-Cover können auch in gedruckter Form auf Hemden, Tassen und dergleichen heruntergeladen werden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dieser Service bezahlt wird.

Haben Sie jemals eine dieser Websites genutzt, um Cover zu erstellen und eine Berühmtheit zu werden?

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesen Sites mit, um Cover zu erstellen! Wie viele haben es geschafft? Welches haben Sie in Ihren sozialen Netzwerken geteilt und wie haben Ihre Freunde reagiert? Denken Sie darüber nach, in das Verlagswesen einzusteigen und mit einigen dieser Tools zu spielen? Kommentiere mit uns!

Quelle: Hongkiat.com

Interessante Artikel